Rechtsanwalt Kurt Spangenberg Foto

Rechtsanwalt Kurt Spangenberg, Fachanwalt für Verkehrsrecht (und IT-Recht)

Profilierter

Fachanwalt für 

Verkehrsrecht 

gesucht ?

Als bundesweit tätiger Fachanwalt für Verkehrsrecht* mit über 20 Jahren Berufserfahrung als Rechtsanwalt vertrete ich Ihre Interessen in allen verkehrsrechtlichen Angelegenheiten - kompetent, engagiert und erfolgsorientiert.

Expertise & Erfolg

Bei Beauftragung eines Rechtsanwaltes im Verkehrsrecht erwarten Sie eine realistische und unabhängige Einschätzung Ihrer Chancen und Risiken, sowie überdurchschnittliche Rechtskenntnisse und große Berufserfahrung für die Durchsetzung Ihrer Interessen.

Rechtsanwalt Spangenberg arbeitet - unabhängig von Versicherungen - seit vielen Jahren hoch spezialisiert als Fachanwalt für Verkehrsrecht und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Bearbeitung von Verkehrsmandaten bei   



Sowohl die Beratung, als auch die Vertretung durch Rechtsanwalt Spangenberg ist durch Kompetenz, Effizienz und Pragmatismus geprägt. 

Zu seinen zahlreichen, seit vielen Jahren auch bundesweit vertretenen Mandanten zählen neben Privatpersonen, Berufskraftfahrern und Fuhrunternehmen auch Autohäuser, die sich in verkehrsrechtlichen Belangen professionell und ergebnisorientiert vertreten lassen und dennoch darauf vertrauen möchten, dass die Kosten von Ihrer Rechtsschutzversicherung (soweit notwendig) übernommen werden und keine über die gesetzlichen Gebühren (RVG) hinausgehenden Kosten berechnet werden. 

Es bestehen zudem Kooperationen mit renommierten Verkehrsgutachtern, hochqualifizierten Verkehrspsychologen (u. a. in Verkehrsstrafsachen wichtig) und - überregional - mit im Verkehrsrecht hochspezialisierten Kollegen. 

Fachanwalt für Verkehrsrecht Kurt Spangenberg, beleuchtetes Werbeschild

⚖️ Veröffentlichte Entscheidungen ⚖️

Von Rechtsanwalt Spangenberg im Verkehrsrecht zugunsten seiner Mandanten erstrittene Entscheidungen vor Amtsgerichten (AG) bis hin zu Oberlandesgerichten (OLG) finden sich auf einschlägigen Online-Portalen wieder, so z. B. auf dem viel beachteten beck-blog des für seine zahlreichen Publikationen (u. a. 'OWiG- Kommentar' und 'Fahrverbot in Bußgeldsachen') bekannten Richters am Amtsgericht Dortmund, Carsten Krumm, der dort u. a. von Rechtsanwalt Spangenberg erzielte, ausgewählte Entscheidungen kommentiert wie z. B. 

Auf dejure.de - eingestellt von dem Richter am Oberlandesgericht Hamm a. D. Detlef Burhoff (www.burhoff.de) finden sich weitere Veröffentlichungen ausgewählter, von Rechtsanwalt Spangenberg erzielter Entscheidungen:   

In der überörtlichen Tagespresse wird Rechtsanwalt Spangenberg zudem im Weser-Kurier (Bremen) vom 15.04.2021 im Zusammenhang mit einem zu Unrecht jahrelang auch von vielen Gerichten für zuverlässig erachteten Geschwindigkeitsmessgerät erwähnt:

"Schon seit Längerem weiß Kurt Spangenberg, Fachanwalt für Verkehrsrecht aus Cloppenburg, um die Unzuverlässigkeit der Leivtec-XV3-Geräte. Diese hätten bei Vergleichsmessungen mit anderen Fabrikaten bis zu acht Stundenkilometer mehr angezeigt. „Das kann den Unterschied ausmachen zwischen Fahrverbot und kein Fahrverbot“, betont Spangenberg."

In einem Artikel der Nordwestzeitung vom 11.05.2021wird von einer von Rechtsanwalt Spangenberg erstrittenen Wiederaufnahmeentscheidung nach (Fehl-)Urteil mit Fahrverbot infolge fehlerhaftem Geschwindigkeitsmessgerät berichtet: 

Zeitungsüberschrift nach erfolgreicher Entscheidung gegen Blitzer XV 3

Zudem wird Rechtsanwalt Spangenberg von der Stiftung Warentest bei Widerrufen im Rahmen der Rückabwicklung von Auto-Kreditverträgen empfohlen unter der Rubrik

Vielen Dank für Ihre Empfehlungen...

Blitzer ES 3.0 Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn

Vorwurf: Geschwindigkeitsüberschreitung - Messgerät: ES 3.0 (oder auch: Rechtsanwalt eilig unterwegs)